Zitronenkraut Verveine, Lippia (Aloysia) citriodora Pflanze

7,40 CHF

Bruttopreis

Blätter mit aussergewöhnlichem Zitronenaroma. Sehr empfehlenswerte Tee- und Würzpflanze.

Zitronenverveine, Zitronenverbene, Zitronenstrauch (Aloysia triphylla, Verbena triphlylla)

Auch Louisen-Kraut (Aloysia-Kraut) genannt. Der Name bezieht sich auf Maria-Luisa von Bourbon-Parma (1751-1819), der Königin von Asturien und späteren Frau von Spaniens König Carlos IV. (Karl IV.).

Maria-Luisa von Bourbon-Parma (Bildquelle: Wikipedia)

Pflanze im Topf

400079
55 Artikel

Die Pflanze wurde von spanischen Seefahrern im 18. Jahrhundert aus Südamerika eingeführt. Sie ist in den Ländern Peru, Uruguay und Chile heimisch.

Bildet sehr aromatische Blätter mit starkem Zitronenduft. Für Tee, Küche und auch als Duftpflanze sehr beliebt. In Frankreich ist der Verveine-Tee sehr bekannt. Die getrockneten Blätter werden auch für Duftsäckchen und Seifen oder anderen kosmetischen Produkten gerne verwendet.

In der Küchen können die Blätter für Joghurts, Kuchen und Salate verwendet werden. Auch Fleischgerichte usw. können verfeinert werden.

Braucht für die Entwicklung wärmere Temperaturen. Am besten ist ein geschützter, sonniger Platz zum Beispiel an einer Hauswand. Wir empfehlen die Kultur im Topf, damit die Ueberwinterung im Haus einfacher gehandhabt werden kann.

Mehrjährig bei frostfreier Ueberwinterung

Pflanze aus Eigenproduktion.

400079
55 Artikel

Datenblatt

Topfgrösse
11 cm Ø
Härte
* * *

Das könnte dir auch gefallen

chat Kommentare (0)
Aktuell keine Kunden-Kommentare
  • Registrieren

New Account Registrieren

Hast du schon ein Konto?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen