Steckzwiebeln, Knoblauch

Steckzwiebeln ermöglichen eine unkomplizierte und schnelle Zwiebelernte. Sie können sowohl im Frühjahr (März/April) als auch im Herbst (August/September) gesteckt werden, ideal sind ein sonniger Platz und durchlässiger Boden. 

Um Befall von pilzlichen Erregern vorzubeugen, sollten Sie auf genügend Abstand achten: in der Reihe von etwa 10 cm und ...

Steckzwiebeln ermöglichen eine unkomplizierte und schnelle Zwiebelernte. Sie können sowohl im Frühjahr (März/April) als auch im Herbst (August/September) gesteckt werden, ideal sind ein sonniger Platz und durchlässiger Boden. 

Um Befall von pilzlichen Erregern vorzubeugen, sollten Sie auf genügend Abstand achten: in der Reihe von etwa 10 cm und zwischen den Reihen etwa 20 cm. DIe Zwiebeln sollten nicht allzu tief in den Boden gesetzt werden. Empfehlenswert ist es, wenn sie lediglich leicht mit Erde bedeckt sind. 

Ideal ist es, wenn auf dem gewählten Beet 2 bis 3 Jahre vorher keine Zwiebeln gestanden haben. So sind genügend Nährstoffe vorhanden, dass sich gesunde Zwiebeln entwickeln können. 

Den Erntezeitpunkt erkennt man am Laub: wenn es anfängt zu vergilben und schliesslich eintrocknet, können die Zwiebeln gezogen und getrocknet werden. 

Wie immer gilt: vermeiden Sie durchgängigen Anbau von Zwiebeln mehrere Jahre hintereinander an ein und derselben Stelle, jäten und giessen Sie, wenn notwenig. Den Nährstoffbedarf der Zwiebeln kann man durch Einarbeitung von reifem Kompost bei Pflanzung decken.  

Knoblauch wird im März/April gepflanzt

Mehr

Steckzwiebeln, Knoblauch 7 Artikel gefunden

Unterkategorien

Zeige 1 - 7 von 7 Artikeln

Verkaufshits